7.3  Flugplanung und Streckenwahl

In den Wintermonaten, wenn sich die Cumuluswolken wochenlang nicht zeigen, warten viele Segelflieger sehnsüchtig auf den Frühling mit klarem, blauem Himmel und weißen Schäfchenwolken. Wer im Frühjahr einen Überlandflug machen will, tut gut daran, sich im Winter auf den Überlandflug vorzubereiten.

Baby web 1100 Plan

Abb. 7.3  Es war einmal vor langer Zeit ...
(Mit freundlicher Genehmigung von Tommy Brückelt)

Dieser Abschnitt „Flugplanung und Streckenwahl“ befasst sich mit der Vorbereitung und Planung von Überlandflügen. Im Segelflug bestimmen die zu erwartende Länge, Dauer und Stärke der Thermik weitgehend, welchen Überlandflug wir planen können, im Motor-angetriebenen Flug eher Reisegeschwindigkeit und Benzinvorrat. Daneben sind Luftraumbeschränkungen und allgemeine meteorologische Einflüsse flugplanungsrelevant.

Daher untersuchen wir zunächst, welche Hilfsmittel zur Flugdurchführungsplanung bereitstehen und wie diese genutzt werden können, und was konkret in der Flugplanung berücksichtigt werden muss. Weiterhin wird dir zusätzliche Hilfestellung zu der Durchführung deiner Überlandflüge im Segelflug zur Verfügung gestellt.

Entsprechend ist dieser Abschnitt in folgende Kapitel unterteilt:

 

7.3.1  Flugdurchführungsplanung und Flugvorbereitung

In diesem Abschnitt werden die Grundlagen für eine sichere Flugdurchführung gelegt, dazu gehören der Umgang mit Karten, die Erstellung eines Flugdurchführungsplans und die Durchführung der Flugvorbereitung. Grundsätzlich müssen diese Dinge von allen Fliegern, egal ob Motorflieger, Segelflieger oder Motorseglerpiloten erlernt und beherrscht werden. Die nur für den motorbetrieben Flug (TMG) relevanten Aussagen und Verfahrensweisen sind in brauner Farbe hinterlegt.

 

7.3.2  Streckensegelflugvorbereitung und -durchführung

Dieser sehr umfassende Abschnitt betrifft vorwiegend den Segelflug und ist für die SPL-Theorieprüfung nicht relevant. Er enthält das Wissen, das du brauchst, um deine Überlandflüge gut vorzubereiten. Es sind viele Themen enthalten, die dir weiterhelfen und dich ggf. auch vor vorzeitigen Landungen im „Irgendwo“ bewahren. Der komplette Abschnitt Streckensegelflugvorbereitung und -durchführung ist als Information und Zusatzwissen in Blau hinterlegt.